Einen agilen Mindset entwickeln

Von: johannes, Tags: change Immunity to Change Organisationsentwicklung agile

Wie ist die Entwicklung von Organisationen mit der Veränderung des Mindsets der Personen verbunden – und andersherum. Workshop für Führungskräfte, Personalentwickler und Coaches am 23. Februar 2018 in Frankfurt.

Schnelle Veränderungen und zunehmende Komplexität prägen die moderne Arbeitswelt. Viele Organisationen realisieren, dass Zukunftsfähigkeit eine neue Kultur mit mehr Veränderungsfähigkeit braucht. Das verlangt von den Akteuren, mit Unsicherheit umzugehen, Mehrdeutigkeit auszuhalten und Verantwortung zu übernehmen.

Auf der Suche nach neuen Organisationsformaten kommen viele auf Konzepte wie agile Entwicklung, scrum und design thinking. Auch ein neues Konzept von Führung wird gesucht, eines, dass die Verantwortung für den Wandel breiter zu teilen vermag.

Viele Unternehmen führen bereits vielversprechende Experimente durch, ihr Unternehmen und die Unternehmenskultur agiler und fit für den Wandel zu gestalten. Doch es gibt auch Zweifel und Enttäuschungen, weil die Veränderung nicht wie angestrebt gelingt.

Scheitert es an Einzelnen? Ist Teamarbeit die Barriere? Ist die Hierarchie der „Flaschenhals“? Oder ist der Veränderungsbedarf noch größer als gedacht?

Die Herausforderung ist, wie über neue Methoden hinaus wie eine Veränderung des Selbstverständnisses im Denken und gleichzeitig im konkreten Tun erreicht werden kann.

Der Workshop hilft die Herausforderung auf der Ebene der Organisation und der einzelnen Person besser zu verstehen. Wir zeigen, wie Veränderung gelingt – und nicht an Immunity-to-Change-Barrieren der Beteiligten scheitert. Gemeinsam mit Kollegen können Sie neue Ansätze gleich vor Ort praktisch ausprobieren.

Workshopinformationen