Coaching nach dem Immunity-to-Change-Ansatz

Der Immunity-to-Change Ansatz wurde von den Harvard-Psychologen Robert Kegan und Lisa Laskow-Lahey entwickelt. willms.coaching bietet Ihnen mit diesem Ansatz als erster Anbieter in Deutschland ein Coachingverfahren, das weltweit neue Standards setzt.

Bei manchen Lernthemen ist es so, als sei ein Fuss auf dem Gas - wir wollen uns verändern - doch der andere Fuss ist auf der Bremse. Es liegt nicht am fehlenden Willen, wir haben schon vieles versucht, doch die Veränderung will nicht gelingen.

Bei Ihren zentralen Vorhaben können Sie im Coaching erstaunliche Fortschritte erzielen. Sie erkennen die verborgenen Muster, die Sie von den Veränderungen abhalten, die Ihnen wirklich wichtig sind.

Das Coaching hilft Ihnen, aus diesen unangenehmen Problemstellungen gute Herausforderungen zu machen. Häufig stellen unsere Kunden fest, dass sich ein zentrales Entwicklungsthema hinter diesem Anliegen für sie verbirgt. Im Coaching arbeiten wir daran, die langfristige Entwicklungsherausforderung zu meistern und das gesetzte Ziel zu erreichen.

Wir sind von den Begründern dieses Ansatzes ausgebildet. Johannes Willms ist als erster Coach in Deutschland nach dem Immunity to Change Ansatz zertifiziert.

Nächster Workshop:

25./26.06. 2019 in Hannover.

Weitere Informationen per E-Mail: office(at)willmscoaching.de

Lesen Sie einen Artikel aus der New York Times: Link

Bestellen Sie sich das Buch: Link

Immunity to Change CERTIFIED COACH

Sara und Johannes Willms sind zertifizierte Coaches